Gewalt im digitalen Raum

Eileen Mürdter · 6. März 2024

Entdecke mit uns in diesem Selbstlernkurs die (versteckten) Facetten von Gewalt im digitalen Raum und erfahre, wie Du eingreifen und präventiv handeln kannst. Tauche ein, um ein Grundverständnis für digitale Gewaltformen zu entwickeln. Lerne effektive Strategien kennen, um Jugendlichen in schwierigen Situationen im Online-Umfeld beizustehen und lerne Seiten und Anlaufstellen kennen, an die Du Dich wenden kannst. Erhalte praxisnahe Tipps und Tools, um Jugendliche über digitale Gewalt aufzuklären und ein respektvolles Online-Verhalten zu fördern.

Ziele:

In diesem Selbstlernkurs erwerben Teilnehmende folgende Kompetenzen:

  • Grundverständnis von verschiedenen Formen digitaler Gewalt
  • Grundverständnis für das Erkennen von digitaler Gewalt und den Umgang mit Betroffenen
  • Anlaufstellen für Fälle digitaler Gewalt
  • Einführung in die gesetzliche Lage in Deutschland zu Formen digitaler Gewalt

Methoden:

Der Kurs stellt eine Kombination aus Videos, Zusatzmaterial und interaktiven Aufgaben dar.
Am Ende des Kurses kannst Du dein Wissen mit einem Quiz testen. Nach Abschluss des Kurses wirst Du ein Zertifikat über die absolvierten Lehrinhalte erhalten.

Referent:innen

Christian Gürtler, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Medienethik, Medienkommunikation und Digitale Theologie an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Eileen Mürdter, Referentin für digitale Kompetenzen im Studienzentrum Josefstal

Dauer:

3 Stunden

kostenlos

App

Diesen Kurs findest Du auch in der Josefstaler App für iOS oder für Android.

Über den Dozenten / die Dozentin

Nicht eingeschrieben

Kurs Includes

  • 13 Lektionen
  • 15 Themen
  • 8 Tests
  • Kurs Certificate
de_DEDeutsch